Wizz Air: Neue Handgepäckbestimmungen (Update Oktober 2018)

Zum 1. November 2018 hat Wizz Air seine Regeln für das Handgepäck geändert. Ab sofort ist im Basistarif nur noch die Mitnahme von einem kleinen Handgepäckstück in die Flugzeugkabine erlaubt. Das kleine Handgepäckstück darf die Größe von 40 x 30 x 20 cm nicht überschreiten. Möchtet ihr hingegen ein großes Handgepäckstück mitnehmen, dann müsst ihr die Tarifoption Priority für eine Extragebühr buchen. Das große Handgepäck darf die Handgepäckmaße von 55 x 40 x 23 cm nicht überschreiten.

Damit folgt die Fluggesellschaft erneut einer Änderung, die Ryanair vorgelegt hat. Im letzten Jahr führte Ryanair die Regel ein, dass das „große“ Handgepäck nicht mehr in die Flugzeugkabine mitgenommen werden darf, sondern nur noch im Frachtraum transportiert wird. Und auch der neusten Änderung von Ryanair folgt Wizz Air nun: So ist Basis-Tarif nur noch ein kleines Handgepäck inklusive und für das große Handgepäck wird ab sofort eine Gebühr verlangt.

Kurz gesagt: Damit ist im Standardtarif nur noch die Mitnahme einer Handgepäcktasche oder eines kleinen Rucksacks in die Flugzeugkabine erlaubt. Möchtet ihr mehr mitnehmen, dann müssen entsprechende Tarife bzw. Tarifoptionen gebucht werden.

Wie viel Handgepäck ist bei Wizz Air in den unterschiedlichen Tarifen erlaubt?

Handgepäckbestimmungen bei Wizz Air
Was sind die Handgepäckbestimmungen bei Wizz Air?

Je nach Tarif darf bei Wizz Air Handgepäck in unterschiedliche Größen und Mengen mitgenommen werden. In der folgenden Tabelle seht ihr die aktuellen Handgepäckbestimmungen für die verschiedenen Tarife von Wizz Air:

BasicWizz GoWizz Plus
Handgepäckstück: max. 40 x 30 x 20 cm
Tasche muss unter den Sitz
Handgepäck 55 x 40 x 23 cm (Mitnahme in die Kabine garantiert)
+1 kleines Gepäckstück 40 x 30 x 20 cm
20 kg Aufgabegepäckstück
Priority boarding
Handgepäck 55 x 40 x 23 cm (Mitnahme in die Kabine garantiert)
+1 kleines Gepäckstück 40 x 30 x 20 cm
32 kg Aufgabegepäckstück
Priority boarding

Wie in der Tabelle ersichtlich darf im Standardtarif „Basic“ nur eine kleine Tasche mit den Maßen 40 x 30 x 20 cm mitgenommen werden. Die kleine Handgepäcktasche muss unter dem Sitz verstaut werden.

In den Tarifen „Wizz Go“ und „Wizz Plus“ ist Handgepäck mit den Maßen 55 x 40 x 23 cm erlaubt und es darf in die Kabine mitgenommen werden. Das Handgepäck darf ein maximales Gewicht von 10 kg haben. Außerdem ist in den beiden Tarifen noch Aufgabegepäck enthalten.

Stattdessen könnt ihr auch die Tarifoption „Wizz Priority“ zusätzlich zum Basic Tarif dazu buchen. Mit der Priority Option könnt ihr dann ein kleines Handgepäckstück mit den Maßen 40 x 30 x 20 cm und ein großes Handgepäckstück mit den Maßen 55 x 40 x 23 cm in die Flugzeugkabine mitnehmen.

Die Angaben zu Größe und Gewicht vieler weiterer Fluggesellschaften findet ihr hier.

Laut den Handgepäckbestimmungen bei Wizz Air ist in den Tarifoptionen „Go“ oder „Plus“ bzw. als Inhaber des Privilege Pass automatisch die Priority Option mit dabei. Das heißt, ihr dürft in diesem Fall das kleine und große Handgepäck mit in die Kabine nehmen. Passagiere die nur den „Basic“ Tarif buchen möchten, können bei der Buchung die Priority Zusatzleistung auswählen bzw. kaufen.

Passende Handgepäckkoffer für Wizz Air

American Tourister Bon Air - Spinner, 55 cm, 31.5 liters, Handgepäck, Schwarz (Black)
Cabin Max Metz Flugzugelassenes Backpack Groß Leichtgewicht Handgepäckstück 55x40x20cm (Jäger Grün)
outdoorer Runway-33- - Trolley Rucksack, idealer Handgepäck Rucksack mit Rollen
Maße
55 x 40 x 20 cm
55 x 40 x 20 cm
53 x 40 x 23 cm (komprimierbar auf 53x40x20)
Fassungsvolumen
31,5 Liter
44 Liter
44 Liter
Gewicht
2,5 kg
699 g
2,7 kg
Schloss
Rollen
4
nein
2
Material
Polypropylen
Polyester
Hybrid
Schale
Hartschale
Weichschale
Weichschale
American Tourister Bon Air - Spinner, 55 cm, 31.5 liters, Handgepäck, Schwarz (Black)
Maße
55 x 40 x 20 cm
Fassungsvolumen
31,5 Liter
Gewicht
2,5 kg
Schloss
Rollen
4
Material
Polypropylen
Schale
Hartschale
Preis
Cabin Max Metz Flugzugelassenes Backpack Groß Leichtgewicht Handgepäckstück 55x40x20cm (Jäger Grün)
Modell
Maße
55 x 40 x 20 cm
Fassungsvolumen
44 Liter
Gewicht
699 g
Schloss
Rollen
nein
Material
Polyester
Schale
Weichschale
outdoorer Runway-33- - Trolley Rucksack, idealer Handgepäck Rucksack mit Rollen
Maße
53 x 40 x 23 cm (komprimierbar auf 53x40x20)
Fassungsvolumen
44 Liter
Gewicht
2,7 kg
Schloss
Rollen
2
Material
Hybrid
Schale
Weichschale

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Anregungen und Tipps zur Auswahl eines Handgepäckkoffers gibt es hier.

Im Basic Tarif nur noch kleines Handgepäck in der Kabine erlaubt

Wie schon erwähnt ist im Basic Tarif nur noch das „kleine“ Handgepäckgepäck mit einer Größe von 40 x 30 x 20 cm inklusive. Laut den Handgepäckbestimmungen bei Wizz Air dürft ihr in allen Tarifen immer ein kleines Handgepäckgepäckstück in die Kabine mitnehmen. Das sollte ihr bei der Buchung auf jeden Fall bedenken und entsprechen eurer Bedürfnisse Priority oder die Tarife „Go“ bzw. „Plus“ buchen.

Ihr solltet empfindliche Gegenstände nach Möglichkeit immer in der kleinen Handgepäcktasche transportieren. Da es „aus betriebstechnischen Gründen“ passieren kann, dass euer großes Handgepäck in den Frachtraum geladen wird. Die Maße 40 x 30 x 20 cm entsprechen einer Laptoptasche bzw. einer Kameratasche und solche Dinge solltet ihr besser immer in der Kabine dabeihaben.

Benötigt ihr noch eine kleine Handgepäcktasche, die ihr mit an Bord nehmen dürft? Die folgenden kleinen Taschen würden sich eignen:

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aufgabegepäck bei Wizz Air

Wenn euch Handgepäck zu wenig ist, dann könnt ihr auch Aufgabegepäck dazu buchen. Die erlaubten Koffergrößen für das Aufgabegepäck sind die folgenden Maße: Breite: 149 cm; Höhe: 119 cm und Länge: 171 cm. Diese Größen solltet ihr nicht überschreiten. Beim Aufgabegepäck könnt ihr zwischen 3 Gewichtsstufen wählen. Je nach gebuchter Gewichtsklasse darf das Gewicht pro Gepäckstück bei 10 kg, 20 kg oder bis zu 32 kg liegen. Beachtet bitte, dass 32 kg teurer sind, wenn ihr etwas sparen wollt, dann bucht nur ein Aufgabegepäckstück mit 10 oder 20 kg. Zur Sicherheit solltet ihr den Koffer wiegen, bevor ihr eincheckt, um so sicherzugehen, dass nicht mehr als 10 oder 20 kg drin sind.

Bei der Online-Buchung könnt ihr maximal 3 Gepäckstücke mit bis zu 32 kg Gewicht buchen. Außerdem könnt ihr 3 weitere Gepäckstücke am Check-in am Flughafen gegen eine höhere Gebühr dazu buchen. Ihr könnt also bis zu 6 Gepäckstücke aufgeben.

 

Quellen:

Handgepäckbestimmungen

Bestimmungen Priority

Schreibe einen Kommentar